Semaine de la langue française et de la francophonie

Semaine de la langue française et de la francophonie

Vom 18. bis zum 26. März  feiert die französischsprachige Welt die Woche der Frankrophonie und am 20. März den internationalenTag der Frankophonie. Damit steht er ganz im Zeichen der Verbreitung und Förderung des Französischen als Weltsprache und der Darstellung der kulturellen Vielfalt der französischsprachigen Welt. Eingeführt wurde der Aktionstag im Jahr 1970 durch die Internationale Organisation der Frankophonie.

Französisch, eine internationale Sprache:

Über 200 Millionen Menschen auf allen fünf Kontinenten sprechen Französisch

115 Millionen Frankophone und 85 Millionen Französisch-Lernende

Die französische Sprache ist:

    Die zweite meist gelernte Sprache nach Englisch.

    Französisch ist Muttersprache auf den fünf Kontinenten

    Französisch ist zugleich Arbeits- und Amtssprache in der UNO, der Europäischen Union, der UNESCO, der NATO, im Internationalen Olympischen Komitee, im Internationalen Roten Kreuz… sowie in mehreren internationalen   Gerichtshöfen.

    Französisch ist die Sprache der drei Städte, in denen die europäischen Institutionen ihren Sitz haben: Straßburg, Brüssel und Luxemburg.

Feiere die Woche der Frankrophonie und den internationalenTag der Frankophonie mit “Dis-moi dix mots“, einem Wettbewerb im kreativen Schreiben!