© Chris Schwagga
27. Februar 2018
20:00 Uhr
Eintritt frei

Die Euregio liest - Gaël Faye

Raststätte
Lothringerstraße 23
52062 Aachen
27. Februar 2018
20:00 Uhr
Eintritt frei

Lesung mit Gaël Faye und der Übersetzerin Brigitte Große.

Petit pays (dt. Kleines Land)

Gaël Faye wurde 1982 in Burundi geboren als Sohn einer ruandischen Mutter und eines französischen Vaters. Als Folge des Krieges musste er nach Frankreich fliehen, lebt heute aber wieder überwiegend in Ruanda, wo er als Autor und Musiker arbeitet. Für sein Debüt „Petit pays“ wurde er u.a. mit dem Prix Goncourt des Lycéens ausgezeichnet.

Eintritt frei. Keine Anmeldung. Einlass ab 19 Uhr.

Um Spenden wird gebeten.

In Kooperation mit EuregioKultur e.V. und der Buchhandlung Schmetz am Dom. Im Rahmen von „Die Euregio liest“.

    

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mittwoch 20 Jun 2018 -
17:30 bis 19:30
Donnerstag 28 Jun 2018 - 20:00