© CHIO Aachen / Michael Strauch

CHIO Aachen 2019 – Partnerland Frankreich

Frankreich ist Partnerland beim CHIO Aachen 2019! Das Deutsch-Französische Kulturinstitut Aachen feiert das weltbekannte Reitturnier, unterstützt durch zahlreiche Partner, mit vielfältigen Veranstaltungen rund ums Thema Pferd und ums Partnerland Frankreich.

Wir freuen uns, dass Frankreich in diesem Jahr das offizielle Partnerland des CHIO Aachen ist. Zu den Gästen aus Frankreich zählen unter anderem die weltbekannte Reitschule „Cadre Noir“ aus Saumur sowie das berühmte Kavallerieregiment  „Garde républicaine“, die bei der Eröffnungsfeier dabei sein werden. Feiern Sie mit uns! Feuern Sie die Stars des Pferdesports gemeinsam mit Zuschauerinnen und Zuschauern aus aller Welt an oder genießen Sie das außergewöhnliche Rahmenprogramm rund um den CHIO:

Pferd und Sinfonie

Fr. 12.07.2019 & Sa. 13.07.2019

Showprogramm mit Live-Musik

Soerser Sonntag

So. 14.07.2019

Tag der offenen Tür: Abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Empfang des Partnerlandes auf dem Marktplatz

Mo. 15.07.2019

Showprogramm rund um das Partnerland Frankreich

Eröffnungsfeier des CHIO

Di. 16.07.2019

Showprogramm rund um das Partnerland Frankreich

Abschied der Nationen

So. 21.07.2019

Weitere Informationen rund um den CHIO finden sie auf der offiziellen Internetseite: https://www.chioaachen.de/de/

Deutsch-Französische Projekte rund um den CHIO

Frankreich ist dieses Jahr Partnerland des CHIO Aachen! Darüber freuen wir uns als Deutsch-Französisches Kulturinstitut Aachen  ganz besonders und feiern mit, indem wir Ihnen ein vielfältiges kulturelles Rahmenprogramm bieten, in Kooperation mit dem Institut français du cheval et de l’équitation (IFCE) in Caen.

So zeigen wir bereits vor dem CHIO den Film Jappeloup im Apollo Kino & Bar, einmal für Publikum jeden Alters sowie einmal als Schülervorstellung. Für Schülerinnen und Schüler der Region organisieren wir außerdem Stadtrallyes durch Aachen rund ums Thema Pferd. Unser Sprachkurs „Französisch rund ums Pferd“ im Reitverein Gut Hanbruch bietet bereits Kindern ab sechs Jahren die Möglichkeit, das französische Vokabular der Pferdewelt spielerisch zu entdecken.

Das Deutsch-Französische Kulturinstitut Aachen ist außerdem während der gesamten Dauer des CHIO vor Ort für Sie da: Besuchen Sie gerne unser Kulturzelt im CHIO Village, in der Rue de France, wo wir Ihnen gemeinsam mit der französischen Organisation Equilivre die Möglichkeit bieten, französischen und deutschen Reitsportler/innen und Künstler/innen zu begegnen.

Dort könnten Sie die folgenden Künstler.innen treffen:

  • Jean-Louis Gouraud, französischer Schriftsteller, Verleger und Historiker, Autor von „Pérégrin émerveillé", erzählt von seiner Reise auf dem Pferd von Paris nach Moskau in 1989.
  • Stefan Schomann, deutscher Schriftsteller und Journalist, Autor von "Das Glück auf Erden - Reisen zu Pferd".

Freundliche Unterstützung erhalten wir bei all unseren Projekten durch Schüler/innen landwirtschaftlicher Berufsschulen aus Deutschland und Frankreich, die wir zum CHIO einladen, in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk, der Französischen Botschaft und dem Institut français d‘Allemagne.

Weitere Informationen zu unseren Projekten im Rahmen des CHIO finden Sie in unserem aktuellen Kultur- und Sprachprogramm sowie im Veranstaltungskalender unserer Internetseite! Wir freuen uns auf Sie!

     

Pressekonferenz - 24.01.2019 - CHIO Aachen / Holger Schupp

Bettina Von Fallois (ALRV), Clémence Vilaine (DFKI), Claude Thierset, (Équilivre), Angelika Ivens (DFKI), Chantal Van Tri (Équilivre) - 14.03.19 - CHIO Aachen / DFKI

Kinder entdecken das französische Vokabular der Pferdewelt.