© Floating Studio

« DIGITALE UTOPIE ? »

„Digitale Utopie?” ist eine Veranstaltungsreihe des Institut français Deutschland, die sich als Beitrag zum deutsch-französischen Dialog mit den Entwicklungen und Herausforderungen der digitalen Welt auseinandersetzt.

In diesem Rahmen finden ab Herbst 2019 und über das ganze Jahr 2020 hinweg bundesweit Veranstaltungen in den unterschiedlichsten Bereichen wie Virtuelle Realität, Film oder Literatur in den Instituts français, den Deutsch-Französischen Kulturzentren und bei unterschiedlichen Kooperationspartnern statt.

Die Reihe „Digitale Utopie?” beginnt mit der Ausgabe 2019 des internationalen Festivals für digitale Kulturen „Novembre Numérique”, das vom Institut français Paris veranstaltet wird. Mit diesem Festival richten das Institut français und die französischen Kulturvertretungen weltweit jedes Jahr im November den Fokus auf die digitalen Kulturen und ihre vielfältigen Ausdrucksformen.